HABEN SIE FRAGEN? 0178 / 96 19 901

Führerschein Fragebögen – Wie lerne ich am besten?

Vor der theoretischen Führerscheinprüfung haben einige Fahrschüler mindestens genauso viel, wenn nicht sogar noch mehr Angst als vor der Praxisprüfung. Umso wichtiger ist es, sich gezielt auf die Theorieprüfung vorzubereiten. Durch methodisches Vorgehen und regelmäßige Wiederholung der Inhalte kann man sich bestens auf die Prüfung einstellen und muss im Gegensatz zur Praxisprüfung nicht mit unvorhergesehenen Situationen rechnen. Zur Vorbereitung eignen sich vor allem Theoriebögen, mit denen sich eine tatsächliche Prüfung sehr gut simulieren lässt. Außerdem dienen solche Bögen als Lernkontrolle und helfen dabei, sich an die Fragestellungen und Antwortmöglichkeiten zu gewöhnen.

Wie helfen mir Fragebögen für die Theorieprüfung?

Die Fragebögen mit den originalen Prüfungsfragen können dir in zwei Punkten helfen. Zunächst einmal kannst du mithilfe der Bögen dein Wissen aufbauen und auch direkt prüfen. Zu Beginn wirst du vermutlich sehr viele Fragen falsch beantworten, weil du die Grundlagen dahinter noch gar nicht in den Theoriestunden behandelt hast. Durch aktives Auseinandersetzen mit den Fragen kannst du dir bereits vorab einen Überblick über die Themenpunkte machen und bei Unklarheiten in den Theoriestunden gezielte Fragen stellen. Darüber hinaus stellt sich über die Zeit eine gewisse Routine ein. Du wirst im Beantworten der Fragen immer sicherer und lässt dich auch von einer anderen Anordnung der Antwortmöglichkeiten nicht mehr aus der Ruhe bringen. Dadurch kannst du die Theorieprüfung viel gelassener und selbstbewusster antreten.

Wann bin ich bereit für die Theorieprüfung?

Wann du wirklich bereit für deine Theorieprüfung bist, liegt in erster Linie an dir. Es ist wichtig, dass du dich sicher in deiner Vorbereitung fühlst und mit einem guten Gefühl in die Prüfung gehen kannst. Daher ist es empfehlenswert, alle Fragen mindestens einmal richtig zu beantworten. Wenn du dich erst gut vorbereitet fühlst, sobald du alle Fragen dreimal oder noch häufiger richtig beantwortet hast, ist das natürlich auch vollkommen in Ordnung. Als einzige fixe Rahmenbedingung musst du allerdings deine Teilnahme an mindestens vierzehn Theoriestunden nachweisen, um zur Prüfung zugelassen zu werden.

Online oder Papier – was ist besser?

Während vor einigen Jahren Papierfragebögen noch sehr weit verbreitet waren, sind heute onlinebasierte Fragebögen eine gern gesehene Alternative. Die Vorteile der Online-Fragebögen liegen auf der Hand: Man kann alle Fragen so oft beantworten, wie man möchte. Zusätzlich bieten sie eine Übersicht über alle richtig, falsch und noch nicht beantworteten Fragen. Durch die dynamischen Abbildungen auf dem Bildschirm können Fragen auch besser nachvollzogen werden. Sehr gut zur Prüfungsvorbereitung geeignet ist zum Beispiel der onlineTEACHER24, der dich über eine Nutzungsdauer von bis zu zwölf Monaten beim Lernen unterstützen kann. Neben den reinen Fragen umfasst das Produkt auch eine Audiounterstützung und sachbezogene Kommentare und Erklärungen. Darüber hinaus kannst du mit dem Online Tool die Fragen nicht nur im Lern-, sondern auch im Prüfungsmodus absolvieren und dich so bereits auf den Ablauf der Theorieprüfung vorbereiten. Außerdem ist durch den Online-Zugang gewährleistet, dass die Fragen immer auf dem neuesten Stand sind.

Allerdings ist der Vorteil des Online-Zugangs leider nichts wert, wenn man keinen Online-Zugang hat – zum Beispiel in öffentlichen Verkehrsmitteln in einem Bereich schlechter Netzabdeckung. In solchen Fällen haben Papierfragebögen noch immer ihre Daseinsberechtigung. Denn zum Befüllen benötigt man lediglich einen Stift und Papier.

Die Mappe enthält insgesamt 48 Testbögen mit jeweils 30 Prüfungsfragen, wie man sie auch in der Theorieprüfung vorfindet. Zusätzlich liegt noch ein spezieller Zahlenbogen mit allen schriftlichen Antworten bei. Grundsätzlich ist es ratsam, die Antworten sehr behutsam mit Bleistift einzutragen, sodass man sie wieder rückstandsfrei entfernen kann. So kann man die Bögen mehrfach verwenden. Alternativ können die Fragen auch auf einem extra Blatt beantwortet werden.

Ob Online- oder Papierbögen für dich besser geeignet sind, kannst nur du alleine entscheiden. Wir haben beides im Angebot:

Benötige ich ein Lehrbuch für die Vorbereitung?

Vermutlich stellst du dir die Frage, ob die Fragebögen zur Prüfungsvorbereitung ausreichen oder ob du zusätzlich noch ein Lehrbuch benötigst. Auch diese Frage lässt sich nicht pauschal beantworten. Vielmehr kommt es darauf an, wie du am besten lernst. Manche Menschen haben ein sehr gutes grafisches Gedächtnis und können sich die Fragen mit den dazugehörigen Antworten bildlich vor Augen führen. Gehörst du zu diesem Lerntyp, wirst du vermutlich nicht zwingend ein zusätzliches Lehrbuch zum Bestehen der Prüfung brauchen, da die Fragen exakt wie in den Fragebögen formuliert auch in der Prüfung gestellt werden.

Bevorzugst du es jedoch, nicht nur die Fragen richtig beantworten zu können, sondern auch ein tieferes Verständnis für die richtige Antwort zu entwickeln, dann empfiehlt es sich, ein Lehrbuch als Ergänzung zu den Fragebögen anzuschaffen. In guten Lehrbüchern findet man umfassende Erläuterungen zu verschiedenen Themen. So musst du die Antworten nicht stumpf auswendig lernen, sondern kannst sie dir selbst herleiten. Bücher vermitteln dir ein tiefgreifendes Wissen rund um das Thema. Außerdem kannst du bei offenen Fragen stets nachschlagen und die Antwort finden. Gerade dieses Wissen kann dir in den praktischen Fahrstunden sowie in der Prüfung einen enormen Vorteil bringen.

Wir empfehlen unser beliebtestes Lehrbuch. In diesem haben wir verständlich alles rund um die Theoriefragen zusammengefasst. Ein Blick lohnt sich!

Updating…
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.